09 07 2024
09 07 2024
ERNÄHRUNG BEI DER PARKINSON-KRANKHEIT

 

Leitung:     

Stéphanie Rosquin,

Diätassistentin

+352 621 358 432

info@peasfulnutrition.lu

 

Welche Rolle spielt die Ernährung bei der Parkinson-Krankheit?

Worauf sollte man achten und was gilt es unbedingt zu vermeiden?

Parkinson-Betroffene müssen keine spezielle Diät einhalten. Die Nahrungs-aufnahme kann jedoch die Wirkung von Medikamenten beeinflussen.

Eine ausgewogene Ernährung kann sich positiv auf Symptome wie beispielsweise Darmträgheit auswirken.

In diesem Vortrag möchte Ihnen Frau Rosquin wertvolle Ernährungstipps und Empfehlungen an die Hand geben, um Symptome zu lindern sowie die Lebensqualität zu steigern.

 

 

Der Vortrag schließt mit einer Diskussion ab

Der Vortrag findet in luxemburgischer Sprache /

Diskussionsrunde in luxemburgischer und französischer Sprache.

 

Datum:

Dienstag, 9. Juli 2024, 15:00 Uhr

Centre & Zoom

 

Sie möchten gerne an der Zoom- Videokonferenz teilnehmen?

Auf Anfrage unter info@parkinsonlux.lu senden wir Ihnen gerne ein Erklärungsblatt mit Informationen zur Installation des nötigen Programmes zu.

09 07 2024