ERGOTHERAPIE
ERGOTHERAPIE
NICHT NOMINIERT

Die Ergotherapie ist eine Disziplin des Gesundheitswesens, die darauf abzielt, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Einzelpersonen und Gemeinschaften durch deren Beschäftigung zu fördern. Sie unterstützt Menschen bei der Umsetzung ihrer Pläne, indem sie auf das Zusammenwirken des Individuums, der Aktivität und der physischen oder sozialen Umgebung achtet.

Als Beispiel könnte das Schreiben dienen: Durch Übungen mit verschiedenen Materialien wie Kork oder Putty wird die Motorik der Hände und Finger trainiert und die Schrift erhalten.

ERGOTHERAPIE